Sponsorlogo
Sponsorlogo
Sponsorlogo
Sponsorlogo
Sponsorlogo

Sponsorlogo


Sponsorlogo

Sponsorenlogo

Sponsorenlogo

Sponsorenlogo

Sponsorenlogo

Sponsorenlogo

Sponsorlogo

Sponsorenlogo

Sponsorenlogo

Sponsorenlogo

Sponsorlogo

Sponsorlogo

Deutsche Sommermeisterschaften der offenen Klasse und Junioren 2017

Deutschlands Top-Athleten in Aachen!

SV Neptun 1910 Aachen e.V. DSV Logo Wasserspringen

Am 25. Mai war es soweit. Die besten Wasserspringer kehrten in Aachen ein, um sich bei der Deutschen Sommermeisterschaft der offenen Klasse und der Junioren zu messen. Es sind spannende Wettkämpfe in Aachen in der Ulla-Klinger-Halle zu erleben gewesen. Schließlich standenwichtige Qualifikationen ins Haus: für die FINA DGP Wettkämpfe 2017 und die Nationalmannschaften 2018.

 

SV Neptun 1910 Aachen e.V. Zeitplan zur Deutschen Sommermeisterschaft offene Klasse und Junioren 2017 in Aachen Wasserspringer

Die Liveergebnisse gab es wie immer auf der Sportlicht-Seite.

 

[Bericht der AN vom 29.05.2017 (PDF)]

[Bericht der AN vom 26.05.2017 (PDF)]

[Zeitplan (PDF)]

[Infoblatt (PDF)]

[Meldeergebnis (PDF)]

[Ausschreibung (PDF)]

Deutsche Sommermeisterschaften der A/B-Jugend 2017 in Berlin

Alle Neptun-Springer holen in Berlin Gold

Zur Deutschen Sommermeisterschaft der A- und B-Jugend 2017, die vom 11.05. bis 14.05.2017 in Berlin stattfand, entsendete der SV Neptun Aachen sechs Springer. Jeder von ihnen gewinnt in mindestens einer Disziplin seines Jahrgangs eine Goldmedaille. Was für ein toller Erfolg!

[vollständiger Bericht (PDF)]

SV Neptun 1910 Aachen e.V. Wasserspringen
Das Team des SV Neptun mit seiner Ausbeute in Berlin

Die B-Jugendlichen Julia Deng und Moritz Wesemann qualifizieren sich für die Jugend-EM in Norwegen

Julia und Moritz mit Trainer Alexander Neufeld

Im Anschluss an die Wettkämpfe zur Deutschen Meisterschaft der A/B-Jugend in Berlin wurden die Eintrittskarten für die Jugend-Europameisterschaft 2017 in Bergen vergeben. Bei den Nominierungswettkämpfen konnten sich Julia Deng und Moritz Wesemann qualifizieren.

[vollständiger Bericht (PDF)]

[Bericht in der AN vom 16.05.2017 (PDF)]

 

 

 

 

[Meldeergebnis (PDF)]

[Ausschreibung (PDF)]

1. NRW Kadersichtung 2017

Am Sonntag, den 30. April 2017 fand in der Aachener Ulla-Klinger-Halle die 1. Kadersichtung 2017 des SV-NRW statt. Für die Sichtung des SichtungskKaders I & II (Wettkampf 1) waren 15 Teilnehmer (7 Mädchen / 8 Jungen) am Start. An der Sichtung für die NRW-Sichtungskader und Anschlusskader (WK 2) nahmen 14 Sportler (10 Mädchen/ 4 Jungen) teil. Zusätzlich wurden noch je 4 weibliche und männliche Teilnehmer im WK 3 gesichtet.

Traditionell begann die Sichtung mit Bodenübung, Handstand, Beinheben, Liegestützen und Sprungkraftmessung, bevor - nach der wohlverdienten Mittagspause - für alle noch der Gewandtheitslauf auf dem Prüfplan stand. Im Wasser fanden für die Sportler die Sichtungen vom 1m- und 3m-Brett (inkl. eines Technik-Durchgangs) statt.

Die 1. Kadersichtung des SV NRW dieses Jahres war ein voller Erfolg. Nicht nur, dass die Anzahl der gemeldeten Springer wieder spürbar angestiegen waren, auch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Fast alle gemeldeten Springer schafften die Qualifikation für eine der drei möglichen Kaderstufen.

[vollständiger Bericht (PDF)]

SV Neptun 1910 Aachen e.V. Aachener Springer beim NRW Tauchtechnikpreis und der Kadersichtung 2017 Wasserspringen
Das Herz des SV Neptun Aachen: die ganz jungen Aachener Kadersportler und Gisela Kiefer warten auf die Siegerehrungen

[Protokoll (PDF)]

[Langprotokoll (PDF)]

[Meldeergebnis (PDF)]

[Ausschreibung (PDF)]

23. Aachener Sichtungsspringen

Springernachwuchs stellt sich dem ersten Wettkampf

Traditionell wird das Aachener Sichtungsspringen vor dem NRW Springertag ausgetragen; da in diesem Frühjahr der Springertag allerdings in Köln stattfand, musste ein neuer Rahmen her. So war das Wochenende des Tauchtechnikpreises und der Kadersichtung auserkoren worden, um den Neulingen einen schönen Rahmen zu bieten.

Zum Sichtungsspringen fanden sich 20 Kinder zusammen, 9 Jungen und 11 Mädchen, die ihr Können unter Beweis stellten. Bei den Jungen gewann Tyler Rieger mit 69,75 Punkten vor Lenny Ortanos und Wadim Grebentsov. Bei den Mädchen hatten die Nesthäkchen Esenjia Kopytov und Tomke Hoffmann die Nase vorn. Dritte wurde Sophie Schönbohm.

[Protokoll (PDF)]

[Meldeergebnis (PDF)]

NRW Tauchtechnikpreis 2017

Zum zweiten Mal wurde am Samstag, den 29.04.2017 am Aachener NRW-Landesstützpunkt in der Ulla-Klinger-Halle
die Idee des befreundeten Vereins SV Münster umgesetzt, einen landesweiten Lehrgang zu gestalten, der sich mit der
Technik in der Endflug- und Eintauchphase eines Sprungs auseinandersetzt. Hierzu hatte der SV-NRW einen Lehrgang
für Springer der E-, D- und C-Jugend erarbeitet und einen anschließenden Wettkampf konzipiert.
Der Technik-Lehrgang dauerte von 10 bis 13 Uhr. Nach der gemeinsamen Mittagspause wurde dann der
2. NRW-Tauchtechnikpreis zwischen den Lehrgangsteilnehmern ausgesprungen.
Um eine bessere Aussage über die Qualität der Technik in den einzelnen Altersklassen treffen zu können, wurden die
Technikanforderungen an das Eintauchen nicht an selbst gewählten, sondern an für alle gleichen, aber beherrschbaren
Sprüngen überprüft. Alle Altersklassen absolvierten je 6 Sprünge vom 1m- und 3m-Brett sowie von der Plattform
(E-Jugend vom 3m-Turm und die älteren Sportler vom 5m-Turm).
Die Tauchtechnikpreise wurden getrennt nach Jahrgängen vergeben.

[vollständiger Bericht (PDF)]

[Protokoll (PDF)]

[Langprotokoll (PDF)]

[Meldeergebnis (PDF)]

[Ausschreibung (PDF)]